Wirtschaft

Die Weltwirtschaft ist nicht nur in einen Zustand der Rezession geraten, der durch die Coronavirus-Pandemie noch verstärkt wird, sondern muss auch anerkennen, dass sich neue systemische und politische Realien herausgebildet haben. Je eher diese neuen systemischen Realien in ein neues Wirtschaftsverständnis übersetzt werden, desto schneller und wirksamer wird der Ausweg aus der Krise sein. Wenn […]

Weiterlesen

Die polnische Regierung hat angekündigt, die Abhängigkeit des Landes vom russischen Erdgas beenden zu wollen. Der laufende Vertrag mit Gazprom endet im Jahr 2022, und Polen besteht darauf, ihn nicht verlängern zu wollen. Der Vertrag umfasst eine jährliche Liefermenge von mindestens 8,5 Milliarden Kubikmetern russischen Erdgases.

Weiterlesen

Spätestens seit der Erdgas-Krise im Jahr 2009 gilt Energiesicherheit in den Staaten Zentral- und Osteuropas eine besondere Aufmerksamkeit. Als 2014 schließlich die Auseinandersetzung zwischen der Ukraine und Russland in offenem Konflikt mündete, erreichte die Sorge um zukünftige Entwicklungen im Energie- und Versorgungssektor in der Region einen neuen Höhepunkt. Die “Eastring”-Pipeline sollte nach dem Willen der […]

Weiterlesen

Ein Problem in den Beziehungen zwischen Russland und der EU bei den Lieferungen von Energieträgern ist das Fehlen eines klaren Formats und Regulierungsrahmens für die Zusammenarbeit. In Russland steigt die „Ermüdung“ hinsichtlich der Notwendigkeit, auf dem europäischen Markt in der derzeitigen Form, die nicht nur mit einer politisch ungünstigen Situation, sondern auch mit schwer kalkulierbaren […]

Weiterlesen