MMD

Beliebt

Euro currency buy price growth and volatility concept with sign element made of clouds on blue background over sky, jet plane pull cloud up

Wer trägt die Schuld am explodierenden Gaspreis?

Die Spotpreise für Gas erreichten in Europa am 21. Dezember 2021 einen historischen Höchststand: erstmals wurde der Preis von 2000 US-Dollar für 1000 Kubikmeter Gas überschritten. Gegen Ende Januar 2022 hatte sich der Preis dann auf die Hälfte herunterkorrigiert, doch die Lage auf dem europäischen Gasmarkt ist nach wie vor angespannt. „Laut den langfristigen Vorhersagen […]

Das Groninger Problem: warum der Erdgas-Förderstopp so schwierig ist

Das Erdgasfeld in Groningen ist eines der größten der Welt und war für die Niederlande knapp ein halbes Jahrhundert lang eine Quelle des Wohlstandes. Seit einigen Jahren allerdings bereitet es der Regierung nur noch heftiges Kopfzerbrechen. Die Coronapandemie und die fehlgeschlagene Energiewende könnten einer beschleunigten Stilllegung der Erdgasförderung entgegenwirken. Warum die Niederlande die Gasförderung in […]

Kein Grün ohne Blau. Ohne könnte Europa seine Energieziele verfehlen

In diesem Winter haben die steigenden Energiepreise die wirtschaftliche Belastung für europäische Unternehmen und Bürger gleichermaßen verschärft. Da Solar- und Windkraftanlagen zur Deckung des Energiebedarfs nicht ausreichen, kristallisierte sich der Mangel an Energiereserven (wie Erdgas oder andere Brennstoffe) als einer der Hauptfaktoren der steigenden Preise heraus. Eine wichtige alternative Quelle für grünen Strom könnte Wasserstoff […]

Letzte Beiträge

Euro currency buy price growth and volatility concept with sign element made of clouds on blue background over sky, jet plane pull cloud up

Wer trägt die Schuld am explodierenden Gaspreis?

Die Spotpreise für Gas erreichten in Europa am 21. Dezember 2021 einen historischen Höchststand: erstmals wurde der Preis von 2000 US-Dollar für 1000 Kubikmeter Gas überschritten. Gegen Ende Januar 2022 hatte sich der Preis dann auf die Hälfte herunterkorrigiert, doch die Lage auf dem europäischen Gasmarkt ist nach wie vor angespannt. „Laut den langfristigen Vorhersagen […]

Die EU als Versuchsgelände für amerikanische Kerntechnik

Die Lage auf dem europäischen Energiemarkt ist äußerst komplex und vielschichtig. Einerseits findet ein politisch motivierter Feldzug gegen russische Brennstoffe und für Lieferauflagen für russische Lieferanten statt. Andererseits haben die USA den Europäern wohl nahegelegt, sich eine Strategie für die Energieversorgungssicherheit zurechtzulegen, da diese immer mehr zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor in der Weltwirtschaft wird. Die […]

Die Arktis-Initiative der EU richtet sich gegen Bohrungen in der Arktis und trifft wie ein Bumerang die skandinavischen Partner

„Die EU wird darauf drängen, dass Erdöl, Kohle und Gas – auch in den arktischen Regionen – im Boden bleiben.“ So heißt es in der neuen Strategie der EU für die arktischen Gebiete, die im Oktober 2021 vorgestellt wurde. Um dieses Ziel zu erreichen, will Brüssel ein Erschließungsverbot für neue Erdöl-, Kohle- und Gaslagerstätten in […]

Kein Grün ohne Blau. Ohne könnte Europa seine Energieziele verfehlen

In diesem Winter haben die steigenden Energiepreise die wirtschaftliche Belastung für europäische Unternehmen und Bürger gleichermaßen verschärft. Da Solar- und Windkraftanlagen zur Deckung des Energiebedarfs nicht ausreichen, kristallisierte sich der Mangel an Energiereserven (wie Erdgas oder andere Brennstoffe) als einer der Hauptfaktoren der steigenden Preise heraus. Eine wichtige alternative Quelle für grünen Strom könnte Wasserstoff […]

Das Groninger Problem: warum der Erdgas-Förderstopp so schwierig ist

Das Erdgasfeld in Groningen ist eines der größten der Welt und war für die Niederlande knapp ein halbes Jahrhundert lang eine Quelle des Wohlstandes. Seit einigen Jahren allerdings bereitet es der Regierung nur noch heftiges Kopfzerbrechen. Die Coronapandemie und die fehlgeschlagene Energiewende könnten einer beschleunigten Stilllegung der Erdgasförderung entgegenwirken. Warum die Niederlande die Gasförderung in […]